Freitag, 5. Dezember 2014

Live-Bloggen: Weihnachtskleid

Ich versuche es heute mal mit Live-Bloggen anstatt Statusupdates bei Twitter zu posten. Mal gucken, ob das so klappt. Ich probiere es mit der Blogger-App. 

9:21
Aktueller Stand: Abnäher am Oberteil sind genäht. Los geht es also mit den Abnähern am Unterteil. 8 Abnäher sind nicht viel und weil das Kleid nicht gefüttert ist, werden es auch nicht mehr. 

11:11 Uhr
Die Abnäher sind genäht, das Oberteil ist zusammengesetzt, die Ärmel sind drin und die Halsbelege sind angenäht. Ich nähe das Kleid trotz dehnbarem Stoff mit rückwärtiger Naht, so dass ich im Zweifel noch einen Reißverschluss einsetzen könnte. 
Jetzt gehts ans Unterteil. Ich muss jetzt erst einmal schwarzen, dünnen Stoff suchen gehen, damit ich die Nahttaschen nähen kann. 
Alles in allem komme ich gut voran. Der Stoff lässt sich wirklich prima verarbeiten. Ich nähe das Kleid mit der normalen Nähmaschine und Geradstich. Eine erste Anprobe mit Ärmel hat keinen Komfortverlusst ergeben. 

12:20 Uhr
Die Zeit rast. Die erste Nahttasche ist genäht. Ich habe keinen passenden Futterstoff und weil ich ausnahmsweise mal keine Kontrastfarbe wollte, habe ich die Taschenbeutel aus einem Rest schwarzem Viskosejersey genäht. Der erste Eindruck ist positiv. Mal sehen, ob sich daraus noch Probleme ergeben.


14 Uhr
Nach einer kurzen Mittagspause das Kleid zusammen genäht. Es sind nur noch die Säume zu nähen und der Halsbeleg von Hand zu heften. Der Nähpart ist quasi beendet und ich denke schon jetzt sagen zu können, dass der Schnitt für Romanit gut geeignet ist. Fahrradfahren kann ich mir auch gut vorstellen. 
Jetzt also nur noch aufräumen und dann ist der Nähurlaub auch schon wieder vorbei. 

Kommentare:

  1. Der schwarze Romanit mit Sprengseln ist ja gut getroffen auf deinem Foto. Wie machst du das????
    Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja witzig, dass du das sagst. Ich habe den Post ausschließlich mit dem Handy gemacht und das Bild ist auch nur ein Handyfoto ;-)

      Das Kleid ist ja so gut wie fertig und ich traue mich gar nicht die Säume zu nähen, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass ich dann noch bis Weihnachten warten würde, um es anzuziehen. Der Romanit ist wirklich ein Traum und super bequem.

      Lieben Gruß
      minnies

      Löschen
  2. Du hast doch viel geschafft! Der Stoff ist toll ... ich mag im Winder auch sehr gerne Kleider aus Romanit.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt, wie sich der Stoff mit Strumpfhosen versteht, da ich aufgrund des Komforts nicht füttere. Wie machst du das?

      Lieben Gruß
      minnies

      Löschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.