Freitag, 6. Juni 2014

Die Camping Challenge zu Pfingsten

In den vergangenen 5 Tagen habe ich an jedem Tag ein 100%-Me-Made-Outfit getragen, ohne jeden Tag die gleiche Kombination anzuhaben. Ich vermute, das hat etwas zu Übermut geführt, denn als ich heute Abend meine 7 Sachen für das Pfingstwochenende packte, habe ich mich spontan für ein kleines Experiment entschieden: kann ich 3 Tage nur mit Me-Made-Sachen verreisen ohne dabei wie ein Clown auszusehen?


Angesichts der bevorstehenden Temperaturen sollte das kein Problem sein. Außerdem haben sich in den vergangenen 3 Jahren doch einige Teile angesammelt und vor allem Sommer-Lieblinge.
Ich bin mir nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, jetzt etwas anzukündigen, aber mein Plan sieht vor, dass ich am Dienstag eine kleine Auswertung verfasse. Nun denn, Pläne hatte ich in den vergangenen Woche viele. Dass es dabei an der Umsetzung haperte, ist euch vielleicht aufgefallen. Was euch aber auf dem oberen Bild auch auffallen könnte, ist die Tatsache, dass ich jetzt auch so eine Fernbedienung habe und einen Platz, an dem ich mich mehr oder weniger vorteilhaft fotografieren kann. Also ich habe große Hoffnung :-)


1 Kommentar:

  1. Das sieht toll aus! Für mich selbst entsteht irgendwie gar nix zur Zeit....
    schönen Urlaub!

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.