Mittwoch, 11. September 2013

MMM - Sommerheld im Herbst

Irgendwie ist es dieses Jahr ganz komisch: ich bin ganz verliebt in den Herbst. In das Regenwetter. In die kühle Luft. In das heruntergefallene Laub. Ich bin voller Vorfreude auf kuschelige Abende. Auf Mützenwetter. Auf heiße Teetassen. Scheinbar hat sich meine innere Einstellung damit angefreundet, dass ich optisch ein Herbsttyp bin und so fällt es mir nicht schwer, den Sommer hinter mir zu lassen.

Meinen liebsten Sommerrock, den ich kurz vor Ende des Sommers von einem misslungenen Keid einfach abgeschnitten hatte, trug ich heute einfach mit einer Strumpfhose. Und da der Rock gefüttert ist, war das auch gar kein Problem. Ich nenne den Rock meinen Sommerheld, weil sich der Viskosestoff (Frühjahr/Sommer-Kollektion 2012 von Stoff und Stil) 1a trägt und durch das wilde Blümchenmuster fällt es auch gar nicht auf, wenn man ihn nicht frisch gebügelt hat. Dadurch ist er immer einsatzbereit und super geeignet, um ihn im Urlaub direkt aus dem Koffer heraus anzuziehen.

Kombiniert habe ich den Rock heute mit einem, ich sag mal royalblauen, Kaufpulli. Die Farbe ist zwar nicht unbedingt passend für den Herbsttyp, aber ich kann die alten Sachen ja nicht ersatzlos aus meinem Kleiderschrank werfen.

Ob die anderen Damen bereits ihre Herbstgarderobe tragen oder auch sommerliche Kleidungsstücke herbsttauglich gestylt haben, könnt ihr wie immer auf dem MeMade-Blog nachlesen.

Kommentare:

  1. Mir geht es auch so, bei jedem Jahreszeitenwechsel: ich kann mich mit dem Herbst sehr gut anfreunden!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  2. Sommerrock + Strumpfhose ist immer ein schöner Einstieg in den Herbst, finde ich. Außerdem steht dir das blau ganz toll!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.