Samstag, 1. Juni 2013

Bloggen oder Nähen?

An jedem freien Abend der letzten Wochen stellte sich mir diese Frage und die Antwort war immer die gleiche - Nähen! Ich muss sagen, dass auf diese Weise doch schon eine Menge entstanden ist, was es aus eben diesem Grund noch nicht in den Blog geschafft hat. Manches ist schon so lange her, dass ich außerdem kaum glaube, dass ich es noch zeigen werde. Denn bis zum nächsten Blogeintrag ist auch schon wieder viel anderes genäht. Da ich aber meine genähten Werke auch weiterhin teilen möchte, habe ich Twitter für mich wieder entdeckt. Wenn ihr selbst bei Twitter seid, dann könnt ihr mir einfach folgen, wenn ihr auf den folgenden Button klickt.

 

Für alle anderen habe ich meine Tweets an der rechten Sidebar mit eingebunden. Und dort könnt ihr auch sehen, dass ich in den letzten Tagen einen Rock für mich und eine Hose und ein Shirt für mein Baby genäht habe.

Ich würde schon gern die üblichen Details zu den Kleidungsstücken mit euch teilen, aber eigentlich ist der Abend für mich schon seit einer halben Stunde vorbei und morgen wird sich dann wieder die Frage stellen: Bloggen oder Nähen? Und da das heutige Shirt nur ein Probeshirt ("On the road" Ottobre 1/2013) war, kenn ich die morgige Antwort jetzt schon...

Kommentare:

  1. Hallo Minnies,

    ich dachte erst - ohh, schade, jetzt sehe ich (ohne Twitteraccount) nichts mehr von deinen Nähwerken aber dann habe ich gelesen, dass deine Tweets in der Sidebar sind. Finde ich super. Viel Spaß beim nähen.
    Ps. verstehe auch nicht, dass aufwendige Shirts für 5€ verkauft werden können.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  2. Uhh, ist ja spannend, deine Tweets so geballt auf einmal nachzulesen, schade, dass man die ohne Twitter-Acount nicht kommentieren kann... Vielleicht findest du ja Zeit für eine monatliche Zusammenfassung?
    Kann dich aber voll verstehen. Wenn ich entscheiden müsste, bloggen oder nähen, hiesse es natürlich auch nähen. Und über was sollte man denn sonst bloggen...?!

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.