Mittwoch, 3. April 2013

Mein kleiner KamSnap-Krimi

Der aufmerksame Leser wird vielleicht wissen, dass KamSnaps und ich auf Kriegsfuß stehen. Meine ersten KamSnaps verarbeitete ich vor gut einem Jahr als meine erste Babyjacke aus der alten Fleecejacke meines Mannes nähte. Damals behauptete ich noch, ich würde die Zange lieben... Nun ja, da hatten wir uns noch nicht richtig kennengelernt.

Nachdem dann zahlreiche Montageversuche in schiefen und schwer zu öffnenden Knöpfen endeten, suchte ich lange nach Alternativen und war nicht wirklich zufrieden. Die Drücker von 3exter.se sind spitze, aber das ist eine andere Geschichte. Worum es heute geht, ist die Tatsache, dass die ganze Suche  allein auf einem großen Missverständnis beruht!

Die Montage der KamSnaps war die ganze Zeit so kompliziert, weil ich in der Zange die ganze Zeit den falschen Stempel hatte. Ich hatte die Zange zusammen mit einer Menge KamSnaps im Set gekauft. Ohne es zu prüfen, bin ich davon ausgegangen, dass bei der Zange zwar noch andere Stempel dabei sind, sie aber so vormontiert ist, dass eben die dazu gelieferten KamSnaps montiert werden könnten. Tja, weit gefehlt! T5 KamSnaps und T8 Stempel passen nicht soooo gut zu einander. Und dann habe ich auch noch herausgefunden, dass es auch noch T3 KamSnaps gibt. Die haben nur einen Durchmesser von 10 Millimeter und könnten in der Tat gut für Bodys geeignet sein. Zum Vergleich, die T5 KamSnaps haben einen Durchmesser von 12 Millimeter und diese 2 Millimeter machen schon einen Unterschied.

Und jetzt, wo ich das weiß, brauche ich auch nicht mehr zu zittern vorm Ansetzen der KamSnap-Zange, denn die KamSnaps liegen sicher im Stempel und werden sauber und gerade montiert.

Es wurde also höchste Zeit, der Frühling kommt ja bestimmt auch bald, eine neue Jacke für mein Baby zu nähen.

Genäht aus blauem Baumwollstoff von Stoff&Stil in Kombination mit rot-weißem Pünktchenstoff aus dem Stoffekontor in Leipzig. Gefüttert habe ich die Jacke mit einem leichten Singlejersey aus Kirstins Überraschungspaket. Die Kapuze hab ich diesmal in Zipfelform genäht und einen Aufhänger mitgefasst, wie ich es an den Jacken von Finkid gesehen habe. Aufhänger außen sind toll, denn dann kratzt nix im Nacken. Außerdem habe ich mal wieder neue Label bestellt. Die Alten sind zwar noch nicht alle, aber ich wollte mal das andere Material von Dortex testen. Diese Label sind aus Polynera und haben schöne kräftige Farben. Das Orange ist aber vielleicht nicht ganz so vielseitig zu kombinieren, wie ich erhofft hatte, aber kräftig ist die Farbe auf jeden Fall ;-)

So, und nun muss es endlich mal Frühling werden, damit wir den Schneeanzug gegen die neue Jacke tauschen können. Drücken wir mal die Daumen. Vielleicht ist es ja schon nächste Woche soweit.

Kommentare:

  1. Oh ja, KamSnaps-Krimi, das kann ich gut nachvollziehen. Selbst wenn man die Stempel richtig montiert hat, bleibt es meiner Meinung nach trotzdem immer Zufall, ob die Dinger richtig reingehen oder nicht. Ich hab zudem auch erst vor kurzem herausgefunden, dass sie erst ab einer bestimmten Materialstärke richtig funktionieren, sind die Stoffe zu dünn, gehen die Snaps nicht richtig zu. Davon steht nix in der Anleitung, find ich aber total wichtig zu wissen...Naja, KamSnaps sind und bleiben kriminell äh, ein Krimi ;-)

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, und die Jacke sieht ganz toll aus, super Farben, wenn die den Frühling nicht anlocken, dann weiß ich auch nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja ja, Vertrauen ist gut,Kontrolle ist besser...
    So ist das eben.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  4. Und ist der Krimi nun beendet? Schöne Jacke, sind da nun die Drücker dran?
    Ich konnte es nicht so sehen.
    Herlichen gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  5. sorry, doch gerade gesehen, na ja
    dann schöne Frühlingsgrüße
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass Du den Kampf mit KamSnaps gewonnen hast. :-D

    Die Jacke ist total schön. Auf dem grossen Foto sieht kann man richtig erkennen, wie schön es verarbeitet ist.

    Viele liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende.

    Rong

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.