Mittwoch, 11. Juli 2012

"Der gelbe Spieler mit dem Igel"

So lautete der Betreff meines Hilfegesuchs, das ich vor einigen Tagen an meine Schwester richtete. Es gab einen solchen Spieler in meiner Kindheit. Wir hatten ihn unserer Babypuppe angezogen und Jahre vorher kleidete er uns selbst im Sommer. Irgendwo musste er noch sein und er wurde gefunden:

Es fehlen zwei Knöpfe, aber das ist ja kein Problem. Der Schnitt ist wirklich simpel und so nahm ich mir etwas Packpapier und eins der alten Unterhemden von meinem Paps und fertig war ein weiterer "Original"-DDR-Spieler. Natürlich durfte eine Applikation nicht fehlen. Meine Inspiration für diese sammel ich übrigens bei Pinterest, falls jemand Bedarf hat :)

Über die Passform des Spielers lässt sich noch nichts sagen. Im Igel-Spieler ist die Größe 64 angegeben. Aber wer weiß, nach welchem Maßstab die Größen in der DDR vergeben wurden. Dem Testbaby passt er schon mal, aber das stammt ja auch original aus DDR-Tagen und hat ziemlich kräftige Beinchen ;)

 

Kommentare:

  1. Hey!
    Jetzt muss ich auch mal einen Kommentar hinterlassen! Ich bin total begeistert von Deiner Kreativität und den tollen Sachen, die Du hier immer wieder zeigst! Ganz großes Lob!!! Ich Fieber schon richtig mit Dir mit und freu mich total für Dich, dass Du die ganzen schönen Sachen bald Deinem kleine Würmchen anziehen kannst! Ich drück Dir ganz feste die Daumen, dass die letzte Zeit auch noch schön für Euch wird und bei der Geburt alles gut klappt! Denk auf jeden Fall an Dich, auch wenn wir uns nicht kennen (wobei ich schon das Gefühl hab nach monatelangem Lesen Deines Blogs;-)
    Alles alles Gute und Liebe für Dich und Deine kleine Familie!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo mirifein,

    das ist aber schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen hast und dir meine Sachen gefallen. Vielen Dank für das Lob. Ich freu mich sehr :)

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  3. Testbaby ...hihihi... ich lach mich krumm. Aber nun weiss ich, warum ich etwas stabilere Beine habe: bin auch in der DDR geboren ;-))))

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.