Freitag, 10. Februar 2012

Die Überraschung auf dem Esstisch


Wenn man im Internet Stoff kauft, ist es immer wieder eine große Freude, wenn dieser dann geliefert wird und man ihn zum ersten Mal in echt sehen und befühlen kann. Wie groß ist dann erst die Freude, wenn eine liebe Bloggerin dir einen Pampers-Karton gefüllt mit Stoffen schickt? Riesengroß natürlich! Vielen lieben Dank Kirstin :)
Ich kam also nach Hause versuchte meine Spannung etwas zu zügeln. Zuerst den Esstisch frei räumen und dann ordentlich den Karton öffnen. Die *räusper* ähm versehentliche Lieferung von Stoff und Stil ignorieren wir hier einfach mal. Die Tüte wird vorerst nicht geöffnet. Ich habe mein selbstauferlegtes Stoffkaufverbot nur gebrochen, um sicher zu sein, dass die ausgesuchten Stoffe auch im März noch verfügbar sind. Die Tüte also weit zur Seite gelegt.

Was wusste ich über den Inhalt des Kartons? Er enthält bestimmt keine Pampers. Er enthält Stoffe für Kindersachen. Er ist schwer. Er sprengt quasi den Karton. Und wo der Karton nun schon zu platzen drohte, befreite ich also flux den verborgenen Schatz.
Obenauf lag eine Tüte mit vielen kleineren Jerseystücken und Bündchenware für Applikationen und kleinere Teile. Eine sagenhafte Auswahl von der ich bisher nur träumen konnte. Die Freude mehrte sich und mit einem breiten Lachen im Gesicht widmete ich mich dem, was noch verborgen im Karton schlummerte. Schicht um Schicht entnahm ich viele tolle Stoffe, die ich bisher nur bei Michas Stoffecke bewunderte, aber noch nicht bestellt habe (es gab das ja dieses "Verbot" bis März...). Sogar Webbänder waren mit dabei. Als ich fertig war, sah der Esstisch dann so aus:
So viele neuer Stoff und so viele Ideen, was daraus alles werden könnte. Unser Baby wird sicher nicht frieren und immer toll angezogen sein. Ich freue mich schon, euch die ersten neuen Teile zu präsentieren. Danke, danke, danke - liebe Kirstin. Diese Freude kann man einfach nicht in Worte fassen.

Hier die einzelnen Stapel noch einmal von Nahem:
Sterne, Streifen, TöffTöff, Affen und Eulen - hach, wie schön und so viele Möglichkeiten.
Ein paar unifarbene Stoffe, Frottee, Strickstoff, Sweatshirtstoff. 
Und eine große Menge Kombistoffe. Ihr werdet also einiges in nächster Zeit zu sehen bekommen. Da rückt das Nähen für sich selbst doch weit in den Hintergrund. Aber ich habe die Knipmode ja nicht umsonst gekauft und in der Stoff und Stil - Tüte schlummern nur Stoffe für mich. Dazu aber ein anderes Mal mehr. 

Ich streichle jetzt noch ein wenig meine neuen Schätze und freue mich darüber, dass ich mit dem Nähen und Bloggen begonnen habe. :)

Kommentare:

  1. Wie schön, dass es dir gefällt! Ich habe mich beim Lesen gleich noch mal mitgefreut.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Minnies,

    das ist ja der Wahnsinn. So viele tolle Stoffe. Jetzt hast Du ja gar keine Begründung mehr Stoff fürs Baby zu kaufen :-)

    Gibts auch schon Fotos von deiner versehntlichen Stoff und Stil Lieferung? Mensch, dass mir so was nicht passiert.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja eine riesen Ausbeute! Echt nicht schlecht, ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen!
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich bin auch immer noch ganz glücklich :) Heute Abend wird dann endlich genäht.

    @Muriel: Die Stoff und Stil Lieferung ist noch immer verpackt. Aber ich werde noch einen Eintrag dazu verfassen, da ich zum ersten Mal ganz diszipliniert bestellt habe. Dazu aber bald mehr :)

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.