Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachtskleid-Sew-Along: Finale!!!

Ich hatte es geschafft! In allerletzter Minute am 24. Dezember um 17.05 Uhr habe ich den letzten Knopf an mein Weihnachtskleid genäht und somit konnte ich pünktlich in bester Garderobe der Bescherung beiwohnen. Um das zu schaffen, war es jedoch notwendig meine Nähmaschine einzupacken und mit zu meinen Eltern zu nehmen. Dort fehlten mir dann die technischen Voraussetzungen, um mein Ergebnis mit euch zu teilen. Aber besser spät als nie.

Hier also mein Weihnachtskleid 2011:
Ich habe das Kleid seit der Fertigstellung schon einige Male gebügelt. Das ist wohl ein Nachteil des Stoffes, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Als ich das Kleid zum ersten Mal anzog, verspürte ich augenblicklich den Drang einen Stepptanz aufzuführen. Ich habe versucht, das auf dem Foto nachzustellen.

Insgesamt ist das Kleid an der Taille doch etwas weit. An den Schultern sitzt es jedoch ideal und mit der Länge bin ich auch zufrieden. Den Saum habe ich 4,5 Zentimeter umgeschlagen und dabei das Innenfutter mit gefasst. Somit ist es beinah ein Wendekleid. Es sieht von innen genauso hübsch aus wie von außen.

Bei den Knöpfen musste ich mich ja noch für ein Wort mit 4 Buchstaben entscheiden. Ich habe mich dann für XMAS entschieden. Eigentlich habe ich aber doch noch den Plan andere braune Knöpfe anzunähen. Das Problem mit den ABC-Buttons ist ja, dass man sich für ein Wort und ein Kleidungsstück entscheiden muss und ich mich so ungern festlege. An den Ärmelaufschlägen habe ich einfach "X" genäht. Aber das ist ja die reinste Verschwendung dieser tollen Knöpfe.
Da ich ja ursprünglich einen himbeerfarbenen Stoff für das Kleid gewählt hatte, ist der Reißverschluss entsprechend Pink. Da mir der Kontrast aber sehr gut gefiel und es sich ja um einen nahtverdeckten Reißverschluss handelt, der nicht weiter zu sehen ist, habe ich keinen braunen oder gelben Reißverschluss mehr gekauft.

Da ich ja reichlich spät dran bin mit meiner finalen Präsentation, kann ich mich heute als Kleid Nummer 118 bei Catherine einreihen. Das ist wirklich unglaublich: 119 Weihnachtskleider - Großartig.

Kommentare:

  1. Wunderschön!!! Dein Kleid, dein Stepptanz, deine Knöpfe! Das steht dir wirklich ganz toll!

    Und die Knöpfe sind wirklich genial!

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für ein wunderbarer Farbtupfer! Das Gelb steht dir ausgezeichnet. Und der Schnitt auch. Ich bin übrigens sehr beeindruckt, dass du extra deine Nähmaschine mit nach Hause schleppst und last minute noch Knopfe annähst. Das nenne ich Disziplin! Hat sich aber sehr gelohnt!!!

    AntwortenLöschen
  3. Gibt's denn dann auch noch ein Bild von der anderen Seite des "Wendekleids"? ;-)
    Echt ein hübsches Kleid, in mutigem Knallgelb. Und dazu noch diese genialen Knöpfe! *auchhabenwill*
    Und Deine Motivation und Energie beim Zuendenähen finde ich super, ich hätte nicht dran gedacht, meine Nähmaschine mitzunehmen, sondern dann doch resigniert... Übrigens habe ich mein Kleid sogar erst gegen halb zwei morgens am 25. fertig gehabt, genau rechtzeitig für den Weihnachtsverwandtschaftsbesuchsmarathon.
    Viele Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  4. Hey das ist ja dann echt in letzter Sekunde fertig geworden.
    ich bin ganz geplättet von den Knöpfen. Da hab ich erstmal rangezoomt, um zu gucken, ob ich richtig gelesen hab. Und tatsächlich stht da XMAS. Ich glaubs nicht. Das ist dann aber mal sowas von ein 1a-Weihnachtskleid.
    Schön!!!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Minnies,

    wow, dein gelbes Weihnachtskleid gefällt mir super. Ich nehme meine Aussage zurück, dass es nur was für "Große" ist. .. jetzt kann ich mich (irgendwann) auch mal an den Schnitt drauen.

    Die ausgewöhnlichen Knöpfe sind klasse. Das Stepptanzkleid und Du sind eine tolle Kombination.

    Hoffe ihr hattet einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Freue mich schon auf deine Werke in 2012.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  6. Hey! Das ist ja mal ein hübscher Farbklecks! Gratulation!

    AntwortenLöschen
  7. Für mich das schönste von all den Weihnachtskleidern. Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  8. Habe mich gerade durch deinen Sew-Along gelesesn, weil ich die Saum-Diskussion so interessant fand.

    Das Kleid ist sooo toll geworden! Die kleinen Mängel werden niemandem auffallen, außer dir ;.)

    Ich nähe auch bald mein erstes richtiges Kleid. Und hoffe, dass mein Ergebnis so gut wird wie deines *daumendrück*

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.