Donnerstag, 10. November 2011

Im Stoffrausch

Eigentlich brauchte ich nur Garn, weil mir mitten auf der Schulternaht der Faden ausgegangen ist.
Aber nachdem ich mich beim Bloggertreffen mit Griselda unterhalten habe, sie vom Stoffekontor berichtete (300 Quadratmeter!!!), ich diese Woche zufällig geschäftlich in Leipzig war und ich zudem nach meinem Meeting noch ein paar Minuten Zeit hatte, entschied ich mich dem Geschäft mal einen Besuch abzustatten. Gütermann-Garn werden die dort ja bestimmt haben, dachte ich und so hatte ich natürlich auch einen wichtigen Grund, mich 20 Minuten in die Straßenbahn Nr. 11 zu setzen.

Nach einer Stunde wurde mir die kleine Rechenaufgabe in meinem Kopf langsam unheimlich.
Feinster Cord in herbstlichem Braun und Knitteroptik, heller Feincord mit buntem Blätterreigen, tollster ebenso brauner Sommerfrottee, senfgelber Bio-Baumwollstoff und ein beeriger Bio-Leinenstoff lagen auf dem Zuschneidetisch. Und während die freundliche Stoffekontor-Frau meinen Stoff zuschnitt, stöberte ich noch ein bisschen in den Reststoffen, die zu kleinen Röllchen geformt in einem Korb auf dem Tisch standen. Das ist schlimmer als die Süßwaren an der Kasse, kann ich euch sagen, und dann musste auch noch dieser süße Pünktchenstoff mit:
Und als es dann an der Kasse doch noch zur Addition kam, musste ich wirklich tapfer sein. Aber damit ich mir die Fahrkarte nach Berlin noch leisten kann, schenkte man mir den ausgesuchten Naht-verdeckten Reißverschluss. Danke :)
Als ich dann wieder im Zug saß, musste ich einsehen: ich bin Stoff-süchtig! Zum Glück ist der Stoffekontor nicht in Berlin. Ich weiß, dass es hier auch tolle Stoffläden gibt, aber: 300 Quadratmeter!!!!

Kommentare:

  1. Hallo Minnies,

    300qm ... zum Glück hast Du es überhaupt noch geschafft den Laden wieder zu verlasen. Sagen wir´s mal so ... Du hättest noch mehr kaufen können... Ist also alles noch im grünen Bereich.

    Weißt Du schon was Du mit dem Stoff machst?

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  2. DREIHUNDERTQUADRATMETER STOFF, dafür warst du aber fast noch zurückhaltend....

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch bekennende Stoffsüchtige. Wollen wir einen Club gründen!?! ;-)
    Ich find aber auch, bei 300qm hast du dich ordentlich zurückgehalten! Kannst stolz sein auf dich (oder dir wahlweise in den Hintern beissen, weil du bei der Gelegenheit nicht gleich noch mehr mitgenommen hast ;-))

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es dich tröstet: Ich bin auch stoffsüchtig!
    Was wirst du denn alles Feines aus deinen neuen Schätzen nähen? Oder hast du die einfach mal auf Vorrat gekauft und lässt dich dann später inspirieren...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass Du Dich angesichts des Angebots noch zurückgehalten hast. Tapfer!

    Seit ich für Reißverschlüsse mit jajasio.de eine günstige Quelle aufgetan habe, tut es meinem Geldbeutel wenigstens an dieser Stelle nicht mehr so weh. Mich hat es nämlich ziemlich geärgert, wenn die Zutaten bald teurer sind als die Stoffe.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Und das Gütermann-Garn ??? :))))))

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.