Mittwoch, 21. September 2011

MMM Nr. 6: Aus alt mach neu

Bei diesem MeMadeMittwoch ist es zum ersten Mal so, dass ich etwas trage, das ich erst gestern vollendet habe. Es handelt sich um ein altes Hemd vom Mann. Dieses Hemd hatte, seit ich meinen Mann kenne, kleine Flecken direkt auf der Brust. Es wurde alles versucht, um diese zu entfernen, jedoch ohne Erfolg. Nachdem ich dann im Internet immer häufiger auf Ideen gestoßen bin, die Männerhemden in Tragbares für die Frau verwandeln (z.B. Röcke), konnte ich den Mann dazu überreden, sich vom Hemd zu verabschieden und es mir zu überlassen.
Ich habe eine meiner Blusen als Vorlage genommen und das Hemd grob verkleinert. Dabei habe ich die Ärmel nicht extra abgetrennt, weshalb die Schulternaht nun unterhalb der Schulter liegt, was mich aber nicht weiter stört. Die Flecken habe ich einfach durch eine Tasche verdeckt. Damit ein Gesamtbild entsteht, habe ich den Stoff der Tasche auch als Bündchen und Schrägstreifen am Saum verwendet. Außerdem habe ich noch vier Applikationen aus diesem tollen Riley Blake Stoff draufgenäht. Den Stoff habe ich nur für diesen Zweck gekauft und die Bildchen sind wirklich so süß...
Hier das Resultat:



Wer heute noch alles dabei ist, hat Mr. Linky zusammengetragen.

Kommentare:

  1. DieBluse ist toll!

    Und die längeren Schultern finde ich besonders Klasse...

    AntwortenLöschen
  2. ich finde diese hemdaufwertung zur bluse äußerst gelungen.
    gelungene fleckentfernung. die farbe dann am saum und ärmeln zu wiederholen finde ich auch sehr schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch sehr gelungen! Eine hübsche Bluse!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. mein Freund hat sicher auch noch Hemden im Schrank die ich verwenden könnte... ha... tolle Idee! Tolle Umsetzung!

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee und eine tolle Umsetzung! Mein Mann kriegt immer leicht Panik, wenn ich ein Hemd von ihm zwischen die Finger nehme und "Schönes Stöffchen" murmele ;-)

    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  6. Die "Fleckentfernung" und "Feminisierung" finde ich rundum gelungen. Kompliment.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  7. Danke für eure lieben Kommentare und Komplimente :) Mein Mann hat mich heute den ganzen Tag leicht wehleidig angesehen, weil es ja jetzt nicht mehr sein Hemd ist. Und ich hab mich total wohl gefühlt :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Recyclingprojekt, wunderhübsche Bluse. Ich finde die Schultern auch toll (erinnern mich an Joanna, aber das ist beim MMM wohl kein Wunder). Und das Schrägband ist toll als Abschluss!

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.