Dienstag, 2. August 2011

Nächste Station: Overlock

Wendy Mullin schreibt in ihrem Buch "If you really get into sewing, then go ahead and invest in a serger." Ursprünglich war mein Plan also, erst einmal zu sehen, ob "I really get into it". Die Zeit, die ich mir dafür nehmen wollte, war so circa ein Jahr - also Weihnachten. Ist ja auch immer ein guter Zeitpunkt für größere Anschaffungen.

Ich bin nun aber eigentlich schon ziemlich überzeugt, dass ich das mit dem Nähen weiter verfolgen möchte. Im Grunde bin ich nahe an der Nähsucht und dass das noch einmal aufhört, glaub ich nun nicht mehr. Der Mann ist natürlich etwas skeptisch und fragt mich ständig nach Argumenten. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich nur so gefährliches Halbwissen über Coverlock und Overlock zu bieten habe und mein Hauptargument lautet: Damit ist einfach ALLES besser :)

Das gefällt einem Mann natürlich nicht und so hat er fix recherchiert und nun werde ich erst einmal eine Overlock testen gehen. Und zwar hier: in Friedrichshain

Mein Projekt, dass ich mir dazu mitnehmen werde, ist dieses niedliche und eigentlich ziemlich einfach wirkende Sommertop. Den passenden Jersey habe ich neulich schon gekauft, der Schnitt ist vorbereitet. Morgen also Zuschnitt und Donnerstag bin ich dann mal testen.



Wenn man noch nie an einer Overlock-Maschine gesessen hat, weiß man ja auch gar nicht, worauf es ankommt und was man wirklich will. Ich weiß nur eins: Ich will Jersey nähen und zwar viel!

Kommentare:

  1. Oh, spannendes Thema. Viel Spaß beim Kennenlernen.
    Ich hab seit einiger Zeit eine Overlock und würde sie nienienie mehr abgeben. Ich nehme an, dass es hier einige gibt, die Dir ähnliches schreiben: Wer sie einmal hat (und nutzt), braucht sie.
    Ich wollte mir damals "was vernünftiges" aus dem Fachhandel kaufen und habe mich dann nach einigem hin und her zu einem sonderangebot vom großen discounter durchgerungen. Ich weiß, dass es da unterschiedliche Meinungen gibt. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden, werde aber sicher, wenn meine mal das zeitliche segnet, eine "gute" kaufen.
    Viel Spaß beim Testen!

    AntwortenLöschen
  2. ach ja: Lindas Nähcafe kennst Du? www.linkle.de - quasi die Mutter aller Nähcafes :-) Sehr zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,
    Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen hast :)
    Dass du mit deiner Maschine vom Discounter keine schlechten Erfahrungen gemacht hast, lässt mich noch einmal nachdenken. Meine erste Nähmaschine war eine 99Euro-Maschine von AEG und ich konnte schon viele Sachen damit nähen. Es war nicht super toll, aber zum Kennenlernen vollkommen ok. Vielleicht verhält es sich ja mit den Overlock-Maschinen vom Discounter genauso. Noch sträube ich mich ein wenig, aber wenn man sieht, dass man die Maschinen doch recht günstig bekommt, kann man ja eigentlich nichts falsch machen.

    In der Wrangelstraße werde ich bestimmt auch mal vorbeischauen. Die haben ja scheinbar eine gute Auswahl an Maschinen. Na vielleicht geh ich morgen da hin. ;)

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal zu den Ovis vom Discounter. Man muss schon ziemliches Glück haben. Ich kenne auch die Fälle, dass das scheinbar identische Modell vom Jahr drauf Schrott war. Ich möchte keine Lanze für die A*di Geräte brechen... Wenn du es Dir leisten kannst (manchmal hat man ja auch Glück im Netz) - würde ich im Zweifel auch zu einem guten Modell raten. In meinem Fall waren die Geräte nochmal runter gesetzt und da hab ich dann zugeschlagen... Markengeräte sind im handling auf jeden Fall deutlich besser, das merke ich auch, wenn ich an einer anderen sitze. Ich wollte einfach nur schreiben, wie wichtig eine Ovi ist und wie unersetzbar Gruß an Deinen Mann :-)

    AntwortenLöschen
  5. Gönn dir eine Ovi! Du wirst es nicht bereuen, ich sag immer, es gibt ein Nähleben davor und dannach.

    Ich geh jetzt z.B. schnell mal ein Jerseykleid nähen, ohne Ovi wäre das ein Wochenprojekt fürchte ich...

    LG! Catherine (Nähsucht kenne ich, gerade wenn man anfängt diese neue Welt des Selbermachens zu entdecken. Nähsucht ist sehr gut, so wirst du schnell besser und dann macht es noch mehr Spaß.)

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.