Freitag, 22. Juli 2011

Schlüsselanhänger in 0,nix

"Viel Spaß beim Nachmachen" hat die Bine von 'was eigenes' gesagt.

Nichts leichter als das. Die Rohlinge habe ich schon vor knapp einem Monat bestellt, Filz hatte ich da, einen Schlüsselanhänger brauchte ich.

Gemessen, geschnitten, zwei Nähte, mein erstes Label eingefügt, einmal mit dem Fuß drauf getreten - fertig!

Aufwand 10 Minuten (inkl. Weg vom Rechner ins Nähzimmer)



Und wenn der Mann jetzt noch einmal den Müllschlüssel verlegt, dann kann er aber was erleben! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.