Donnerstag, 21. Juli 2011

Mein eignes kleines Markenzeichen

Mein Mann hatte mich ja darauf gebracht, dass man, wenn man schon näht, auch ein kleines Lable bräuchte. Quatsch, hab ich gesagt. Das wäre zwar schön, ist aber viel zu aufwändig und sicher teuer. Aber dann habe ich doch mal gegoogelt. Und dabei ist dann herausgekommen, dass es doch gar nicht so teuer ist. Klar, ich hab jetzt kein eigenes, für mich entworfenes Symbol, aber meinen Namen kann ich jetzt überall mit dran nähen. Wenn ich die Lable in der Mitte falte, steht nun vorn "minnies" und auf der Rückseite "made it". Ich freu mich schon auf das nächste fertiggestellte Kleidungsstück. Mal gucken, vielleicht rüste ich die alten Sachen auch noch nach :)



Bestellt habe ich die Namenslable bei Dortex. Für 50 Bänder (10x39mm) bezahlt man hier 15,65 Euro zuzüglich 1,80 Euro Versand. Und das Beste: ich habe sie am 18.7. bestellt und heute waren sie schon im Briefkasten. Und für Hobbyschneiderinnen wie mich reicht so ein einfacher Text vollkommen. Finde ich zumindest.


Kommentare:

  1. Hallo Minnies,
    von dort habe ich auch meine Labels. Hatte erst nur 50 Stück bestellt aber die waren Ratz-Fatz weg. Jetzt arbeite ich gerade meine 100er Bestellung ab.
    Tolle Idee mit dem Zusammenklappen, meine sind nur Eindimensional.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Minnies,
    die Labels sind aber schön. Sowas gefällt mir auch sehr gut, vorallem auch alte Monogrammbänder; bloß gibt es die nie mit meinen Initialen... Auch danke für deinen lieben Kommentar! Ich habe (mittlerweile) 6 japanische Nähbücher und mag sie sehr gerne. Gekauft sind fast alle bei der ebay-Verkäuferin Pompadour's Craft Cafe. Ich bin gerade dabei etwas über meine verscheidenen Bücher zu schreiben, also schau gerne nochmal vorbei! Liebste Grüße, Nova

    AntwortenLöschen
  3. @Nähnädelchen: Wenn ich ehrlich bin, war das auch nur Zufall. Als ich sie in der Hand hielt, habe ich etwas rumprobiert, wie ich die dann anbringen könnte und dabei ist mir aufgefallen, dass die Teile "minnies" und "made it" in etwa gleich lang sind und ich die Labels so perfekt nach dem Namen falten kann.

    @Nova: Danke für den Ebay-Tipp. Da muss ich dort mal reinschauen. In deinen Blog schaue ich natürlich auch gern wieder :)

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  4. Oh danke für den Tipp. Da werde ich mir auch meine Namensschildchen bestellen :-)

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich habe die Kommentare moderiert und sie werden nach Freigabe sichtbar.